Publikationen

"Studyability als Ziel des Gesundheitsmanagements für Studierende"

Im Februar 2020 ist der Artikel "Studyability als Ziel des Gesundheitsmanagements für Studierende" von Gerhard Huber und Mona Kellner in der Fachzeitschrift B&G Bewegungstherapie und Gesundheitssport online publiziert worden. 

Zusammenfassung

Verschiedene epidemiologische Befragungen erhoben in den letzten Jahren Daten zum Gesundheitszustand der Studierenden in der Bundesrepublik. Obgleich die Ergebnisse eine vergleichsweise gesunde Statusgruppe vermuten lassen, wird bei genauerer Betrachtung deutlich, dass auch unter den Studierenden verschieden vulnerable Gruppen sind, für die die Konzeption eines maßgeschneiderten Gesundheitsmanagements notwendig ist. Diese Konzeption orientiert sich dabei am House of Workability. Im Rahmen eines Forschungsprojektes wird dieses Modell als Basis für die Weiterentwicklung eines „House of Studyability“ genutzt. Dieses Vorgehen hat Vorteile sowohl für die Strukturierung der bisherigen Interventionen als auch für die Identifikation fehlender Gesundheitsförderungsansätze. (Huber & Kellner, 2020) 

 

Hier kommen Sie direkt zum Artikel. 
DOI: 10.1055/a-1084-9878

"Sind Studierende jung, fit und gesund?"

Im Juni 2021 erschien der Artikel "Sind Studierende jung, fit und gesund?" im Heft 01/2021 der Leipziger Sportwissenschaftlichen Beiträge. Inhalt sind die Ergebnisse der Situations- und Bedarfsanalyse der Studierenden an der Universität Heidelberg, welche im Wintersemester 2019 durchgeführt wurde. 

Die Ergebnisse der Befragung sind außerdem auf dieser Homepage unter "Analyse" zu finden. 

"Health Related Studyability - An Approach to Structure Health Promotion Interverntions at Universities"

Im Mai 2021 wurde der Artikel "Health Related Studyability - An Approach to Structure Health Promotion Interverntions at Universities" online über Front. Public Health veröffentlicht.

Hier kommen Sie direkt zum Artikel.
DOI: 10.3389/fpubh.2021.654119

Verantwortlich: Univital
Letzte Änderung: 23.08.2021
zum Seitenanfang/up